Anwendung

holli_sunbird

 

 

Die Karten sind bewusst kulturell unabhängig – also ohne die Darstellung von mythologischen Figuren und Symbolen – gestaltet und können so in verschiedene Kontexte eingebunden werden.

Du kannst Dir eine oder mehrere Karten aussuchen, die die Qualitäten repräsentieren, mit denen Du arbeiten möchtest. Wenn Du zum Beispiel meditierst, Yoga übst, Jahreskreisfeste feierst, betest, reflektierst oder einen Ort hast, an dem Du inspirierende Dinge aufstellst, kannst Du sie dort als Fokuspunkte und Helfer einsetzen.

Eine andere Möglichkeit ist, die Karten als Orakel zu verwenden, indem Du Dir eine Frage überlegst und dazu eine Karte ziehst. Um einen komplexeren Überblick zu erhalten, kannst Du auch ein Legesystem, wie zum Beispiel aus dem Tarot, benutzen.

Natürlich können die Karten auch ohne einen bestimmten Hintergrund verwendet werden – zum Beispiel, wenn Du Dich an persönliche oder berufliche Ziele erinnern lassen möchtest. Sie machen sich ebenso gut auf dem Schreibtisch, im Wohnzimmer und in der Küche.

Wenn Du mit Gruppen arbeitest, kannst du thematisch passende Karten zur Unterstützung in die Mitte legen (oder an einen anderen Platz im Raum).
Eine weitere Möglichkeit ist, dass Deine Teilnehmer*innen selbst eine Karte ziehen und so einen Hinweis auf aktuelle Lebensthemen erhalten. Das Gleiche gilt für die Arbeit mit Klient*innen.